HASH(0xf46a80)Content-Type: text/html Johannes Hermanns - Diplombetriebswirt in Aachen
 
 



Aktuelles und Download
 

Lohntabelle West Baugewerbe ab 01. Juni 2007

Berufs-
gruppe
BerufsbezeichnungTL
EUR
BZ
EUR
GTL
EUR
6Werkpolier /BauMa
Fachmeister
16,290,9617,25
5Vorarbeiter/BauMa
Vorarbeiter
14,900,8715,77
4Spezialfacharbeiter/BauMa-Führer 14,180,8315,01
Fliesen-, Platten- und Mosaikleger der Gruppe 4 14,640,8615,50
Stukkateure und Gipser der Gruppe 4 14,640,8615,50
BauMa-Führer der Gruppe 4 14,420,8515,27
3Facharbeiter/Baugeräteführer 12,990,7713,76
Berufskraftfahrer12,990,7713,76
2aArbeitnehmer, die bereits vor dem 01.09.2002 in der bisherigen Berufsgruppe V im Baugewerbe beschäftigt waren, unabhängig von einer Unterbrechung oder einem Wechsel des Arbeitsverhältnisses 12,640,7513,39
Mindestlohn
2Fachwerker/Maschinisten/Kraftfahrer
ab dem 1.September 2007
11,800,7012,50
Fachwerker/Maschinisten/Kraftfahrer
ab dem 1.September 2008
12,130,7212,85
1Werker/Maschinenwerker
ab dem 1.September 2007
9,820,5810,40
Werker/Maschinenwerker
ab dem 1.September 2008
10,100,6010,70

Tariflohn (TL):
z.B. für Überschußstunden im Akkord
Bauzuschlag (BZ):
5,9% des TL zum Ausgleich der besonderen Belastungen der Arbeitnehmer im Baugewerbe:
Witterungsabhängigkeit außerhalb der Schlechtwetterzeit, ständige Baustellenwechsel und Lohneinbußen in der SW-Zeit
Gesamttarifstundenlohn (GTL):
Addition TL+BZ, also der "Stundenlohn".

Johannes Hermanns